Solidarität mit den Angeklagten!

Eingestellt von Thorge Ott On 19:38
veröffentlicht am 10.01.2013 



Wir als Kieler BI gegen Atomanlagen begrüßen ausdrücklich die Aktion, in der am 19.03.2011 in Hamburg mit Altpapier gefüllte gelbe Säcke vor dem Gebäude des Atomkraft-Betreibers und -Profiteurs Vattenfall abgeladen wurden. Die Aktion hätte auch unter dem Titel "Müll zu Müll" laufen können; nicht nur der Weiterbetrieb von Atomkraftwerken, sondern die gesamte Atomindustrie, einschließlich Waffenindustrie, sowie die dahinterstehenden Konzerninteressen und gesellschaftlichen Verhältnisse und Strukturen gehören auf den Müllhaufen der Geschichte.

Wie wir es gewohnt sind, wenn mit direkten Aktionen die Profiteure und Organisatoren der herrschenden Politik öffentlich gemacht werden, griff die Polizei als willige bis übereifrige Vollstrecker einzelne Menschen heraus, um sie nach Festnahme dem Repressionsapparat zu übergeben. Angeklagt sind jetzt Wenige, gegen einen lief gestern ein Gerichtsverfahren wegen angeblichem Widerstand und Körperverletzung, gemeint sind wir alle. Kriminell ist nicht unser Widerstand, sondern das Handeln der selbsternannten Herren zur Zerstörung dieser Erde. Wir lassen uns weder spalten noch auseinandertreiben, Solidarität ist unsere Waffe.

Wir verbleiben mit solidarischen Grüßen

Atomausstieg bleibt Handarbeit!

0 Responses to 'Solidarität mit den Angeklagten!'

Kommentar veröffentlichen